SZ Ausgabe 03/2019

Das Europa-Projekt der sechsten Klassen

Wie in den vorangegangenen Jahren führten die diesjährigen sechsten Klassen auch das Europa-Projekt im Fach Geografie durch. Dieses Projekt kann man allein oder zu zweit durchführen. Am Anfang des Schuljahres sucht man sich ein Land aus Europa aus. Zu diesem muss man dann ein Plakat gestalten und einen Kurzvortrag halten. Ich selbst habe mir das Land Österreich ausgesucht. Das Plakat gestaltete man an einem bestimmten Tag in der Schule und konnte es am Tag der offenen Tür hier beenden.

Den Kurzvortrag bereitete jeder zu Hause vor. Wer wollte, konnte auch noch ein oder zwei landestypische Lebensmittel mitbringen. Ich hatte für meinen Österreich-Vortrag Kräuterbrause und bestimmte Waffeln aus Österreich mitgebracht. Dieses Projekt macht aufgrund der Vorträge und der mitgebrachten Köstlichkeiten viel Spaß.


Schreibende Schüler
Max Giertz, Klasse 6a

Drucken

Wir sind Referenzschule für Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Boddenschulpads - unser iPad-Blog

Copyright

© Boddenschule 2004 - 2019
Alle Rechte vorbehalten

Anschrift

Schule am Bodden Neuenkirchen
Wampener Straße 19
17498 Neuenkirchen

Kontakt

Tel: +49 3834 -2478/ -773973
Fax: +49 3834 773972
E-Mail:

Folgen Sie uns