Aktuelles

PolenMobil on Tour!

Das PolenMobil machte Halt in der Neuenkirchener „Schule am Bodden“. Ausgestattet mit einer riesigen Landkarte und vielen Spielmaterialien sowie begleitet von zwei jungen Pädagogen aus Darmstadt kam das PolenMobil am Donnerstag in der „Schule am Bodden“ in Neuenkirchen an. Freudig wurde es von den Dritt- und Viertklässlern empfangen. Endlich konnten sie zeigen, was sie schon seit fast drei Jahren so alles über Polen und die polnische Sprache erfahren haben! So freuten sich auch die Darmstädter, dass sie hier schon auf ein Grundwissen der Schüler zurückgreifen konnten. Bei ihren Unterrichtsbesuchen stoßen sie oft auf große Unkenntnis über Landeskunde, Kultur und Geschichte Polens. Ihr Ziel ist es die Schüler und Lehrer auf Polen neugierig zu machen und auf spielerische Weise auch einen kleinen Einblick in die polnische Sprache zu geben.

Dies gelang ihnen in Neuenkirchen vortrefflich. Auch die Schüler, die bisher Polen nur von Einkäufen mit den Verwandten auf den grenznahen Markt in Swinemünde kannten, waren begeistert davon sich plötzlich auf Polnisch begrüßen zu können, auf Polnisch ausdrücken zu können wie es ihnen gerade so ergeht, neueste polnische Liederhits kennenzulernen, polnische Städte per Puzzle zu entdecken und auf der großen Landkarte zu tanzen. Das freute auch ihre Lehrerin, Frau Karin Ritthaler vom Institut für Slawistik in Greifswald, die die Kinder schon ab der 1. Klasse in Polnisch unterrichtet.



Das PolenMobil ist ein Projekt des Deutschen Polen-Instituts Darmstadt und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-Polnischen Jugendwerk. Es wendet sich nicht nur an Schulen, die bereits eine Partnerschule in Polen hat, so wie Neuenkirchen mit der Gemeinde Człopa, sondern besucht auch die Schulen, die im Unterrichtsalltag kaum oder nur wenig Brücken ins Nachbarland geschlagen haben. In Neuenkirchen sind am Donnerstag die Brückenpfeiler dieser Brücken wieder etwas fester geworden.


Bericht von Karin Ritthaler

Drucken

Wir sind Referenzschule für Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Boddenschulpads - unser iPad-Blog

Copyright

© Boddenschule 2004 - 2019
Alle Rechte vorbehalten

Anschrift

Schule am Bodden Neuenkirchen
Wampener Straße 19
17498 Neuenkirchen

Kontakt

Tel: +49 3834 -2478/ -773973
Fax: +49 3834 773972
E-Mail:

Folgen Sie uns