Aktuelles

Französischkurs auf Paristour

Die Französischschüler hatten diesem Termin entgegengefiebert, jetzt war es endlich wieder soweit. Am Sonntagabend, den 13.3., ging es zusammen mit Schülern der Diesterwegschule Stralsund auf große Tour in Frankreichs Hauptstadt. Eine kleine Panne zwang uns bereits auf der Hintour in Rostock zu einem Buswechsel, dies sollte aber die einzige Panne bleiben. Letztendlich diente es unserer Sicherheit und steigerte den Komfort.


Paris 1605
Paris 1606
Paris 1607
Paris 1603
Paris 1604
Paris 1608
Paris 1609
Paris 1615

Nach einer langen Anreise mit kurzer Erfrischung im Hotel stürzten wir uns sofort ins Abenteuer. Dabei stellten wir fest, dass Metro fahren in Paris zu bestimmten Zeiten reglrecht zu Platzangst führen kann. Den ersten Großstadttest bestanden, sollte uns der Blick vom Sacré-Coeur über die Stadt und der Bummel über die Place du Têtre mehr als entschädigen. Mit diesen Eindrücken fielen alle erschöpft ins Bett. Der nächste Tag begann mit Geschichte pur. Auf den Spuren des Sonnenkönigs Ludwig XIV. besuchten wir Versailles. Mit dem Besuch von Notre-Dame am Nachmittag und einem Bummel durchs Quartier Latin ging es weiter, ehe wir am Abend "Paris by Night" vom Eiffelturm aus genießen durften.


  • Paris 1619
  • Paris 1616
  • Paris 1602
  • Paris 1617
  • Paris 1618
  • Paris 1614
  • Paris 1612
  • Paris 1613
  • Paris 1611
  • Paris 1610

    Am Mittwoch erfuhren wir auf der Stadtrundfahrt von unserem Guide Paul viel Wissenswertes über die französische Hauptstadt. Im "Les Halles" Viertel konnte jeder auf Souvenirjagd für zu Hause gehen. Im Anschluss ging es zu den Champs-Élysées und dem Arc de Triomphe, bevor eine Seinefahrt zum Sonnenuntergang unseren Tag beendete. Wieder einmal knapp 20 km zu Fuß unterwegs war jeder froh wieder im Hotel zu sein. Am letzten Tag wartete als Highlight der Besuch von Disneyland Paris auf uns. Dabei konnten wir mit unzähligen Iren den St. Patricks Day im Park begehen, welcher durch zusätzliche Aktivitäten aus Anlass des irischen Nationalfeiertages gefeiert wurde. Die vielen neuen Eindrücke ließen die Fahrt wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Vielen Dank noch einmal an Frau Busse, welche kurzfristig als zweite Betreuerin eingesprungen war.

    Drucken

    Wir sind Referenzschule für Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern

    Boddenschulpads - unser iPad-Blog

    Copyright

    © Boddenschule 2004 - 2019
    Alle Rechte vorbehalten

    Anschrift

    Schule am Bodden Neuenkirchen
    Wampener Straße 19
    17498 Neuenkirchen

    Kontakt

    Tel: +49 3834 -2478/ -773973
    Fax: +49 3834 773972
    E-Mail:

    Folgen Sie uns