Aktuelles

Klasse 10 auf "PARTY"

Die Klasse 10 führte ein Projekt am Greifswalder Klinikum durch, welches unter dem Namen PARTY läuft und so viel bedeutet wie: Prevent Alcohol and Risc- Related Trauma in Youth , also der Prävention von Unfällen bei Jugentlichen dient.

Das Ziel des Projektes ist es, Jugendliche an den Ort des Geschehens zu holen und zu verdeutlichen, welchen Einfluss eine schwere Verletzung haben kann und welche Konsequenzen für die betroffene Person, für Familie und Freunde entstehen können.


PARTY 1001
PARTY 1002
PARTY 1003
PARTY 1004
PARTY 1005
PARTY 1006


Wir konnten sehen, welche Stationen so ein schwerverletzter Patient in der Klinik durchläuft und konnten auch am eigenen Körper erleben, welche Auswirkungen verschiedene Verletzungsmuster mit sich führen können, da wir gleich zu Beginn alle mit Gipsen, Schienen, Krücken und Halskrausen verarztet wurden, die wir dann auch während des ganzen Projektes einschließlich Mittagessen in der Mensa trugen. Unsere Stationen waren ein Rettungswagen, der Schockraum, die Intensivstation, die Unfallstation und die Physiotherapie.

Den Abschluss des Tages bildete ein Erfahrungsbericht einer jungen Frau, deren schwerer Unfall schon drei Jahre zurück liegt, die uns aber in eindrucksvoller Weise über ihren Unfall, ihren langen Leidensweg und ihr aktuelles Leben berichtete.



Drucken

Wir sind Referenzschule für Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Boddenschulpads - unser iPad-Blog

Copyright

© Boddenschule 2004 - 2019
Alle Rechte vorbehalten

Anschrift

Schule am Bodden Neuenkirchen
Wampener Straße 19
17498 Neuenkirchen

Kontakt

Tel: +49 3834 -2478/ -773973
Fax: +49 3834 773972
E-Mail:

Folgen Sie uns