Deutscher Bildungsserver

Das Informationsportal zum deutschen föderalen Bildungswesen.
Deutscher Bildungsserver
  1. Das Fachkräfteportal der Kinder- und Jugendhilfe stellt Informationen rund um die Bundestagswahl am 26.09.2021 zusammen. Neben einer Artikelserie mit "Wahlprogrammen im Vergleich", finden sich sowohl lesenswerte Meldungen als auch Link-Tipps und Aktuelles zur U18-Wahl am 17.09.2021. Sie finden hier eine Zusammenstellung der Aussagen der Parteien zu Themen wie: Kinderrechte, Demokratieförderung, Teilhabe, Kinder- und Jugendschutz, Familienpolitik und Kindertagesbetreuung.Eine Zusammenstellung der bildungspolitischen Aussagen der Parteien haben wir im Deutschen Bildungsserver zusammengestellt. Informieren Sie sich unter den folgenden Links zu den verschiedenen Wahlaussagen der größten Parteien:
  2. Die Messe herCAREER ist eine Plattform für die weibliche Karriereplanung und Deutschlands größtes Netzwerkevent für Frauen. Sie widmet sich allen Aspekten, die Frauen gleichwertige Chancen für ihre berufliche Entwicklung ermöglichen und setzt auf Austausch, Teilen von Wissen und Erfahrungen sowie Netzwerkbildung über Hierarchien hinweg.
  3. In dieser Folge unseres Podcasts "Bildung auf die Ohren" hat Luca Mollenhauer mit Professor Timm Albers der Universität Paderborn gesprochen. Unter anderem geht es um die Fragen, welche Faktoren zu Bildungsungerechtigkeit in der Kindertagesbetreuung führen können, welche politischen Projekte es gibt und welche Rolle das pädagogische Personal spielt.
  4. Mit dem Ganztagsförderungsgesetz soll eine Betreuungslücke geschlossen werden, die nach der Kita-Zeit für viele Familien wieder aufklafft, wenn die Kinder eingeschult werden. Ab August 2026 sollen zunächst alle Grundschulkinder der ersten Klassenstufe einen Anspruch erhalten, ganztägig gefördert zu werden. Der Anspruch wird in den Folgejahren um je eine Klassenstufe ausgeweitet. Damit hat ab August 2029 jedes Grundschulkind der Klassenstufen eins bis vier einen Anspruch auf ganztägige Betreuung. Den erforderlichen Ganztagsausbau unterstützt der Bund mit Finanzhilfen in Höhe von bis zu 3,5 Milliarden Euro für Investitionen in die Infrastruktur. Auch an den laufenden Kosten wird sich der Bund beteiligen und damit die Länder dauerhaft unterstützen. Die Mittel wachsen ab 2026 jährlich an bis hin zu 1,3 Milliarden Euro pro Jahr ab 2030.

Wir sind Referenzschule für Medienbildung in Mecklenburg-Vorpommern

Boddenschulpads - unser iPad-Blog

Copyright

© Boddenschule 2004 - 2021
Alle Rechte vorbehalten

Anschrift

Schule am Bodden Neuenkirchen
Wampener Straße 19
17498 Neuenkirchen

Kontakt

Tel: +49 3834 -2478/ -773973
Fax: +49 3834 773972
E-Mail:

Folgen Sie uns