Hinweise zu Informatik und Medienbildung

Seit dem Schuljahr 2017/18 nehmen wir als Modellschule an der Erprobung des Programms "Integrierte Berufsbildung" teil. Nach 2 Jahren des Testens und Evaluierens soll mit dem Schuljahr 2019/20 das eigenständige Fach "Informatik und Medienbildung" durchgängig von Klasse 5 bis 10 in Mecklenburg-Vorpommern eingeführt werden. Da an unserer schon seit längerem Informatik durchgängig unterrichtet wird und durch den 1-zu-1 Einsatz von iPads ab Klassenstufe 7 ein permanent mediengestützter Unterricht stattfindet, begrüßen wir diesen Schritt zu einem zeitgemäßen Unterricht ausdrücklich.


OpenSource Software, die wir im Informatikunterricht nutzen kann über den folgenden Link heruntergeladen werden und auf einem USB-Stick als portable Versionen installiert werden. Die Anleitungen findet man auch auf der Seite von Tino Hempel. Bitte die Version für die Sek I verwenden.


Drucken